Kurzablauf

Sonnentantra ist purer Genuss. Und so viel Bewusstseinsarbeit, wie Du wünschst.

Der folgende Kurzablauf gibt Dir einen Einblick in meine Arbeitsweise. 

Je nach Art und Länge der Massage und nach Deinen Wünschen variiert dieser Ablauf etwas.

☀︎   In einem Eingangsgespräch sprechen wir über Deine Wünsche für die Massage und klären mögliche Tabus und Grenzen.

☀︎   Dann darfst du mit einer Dusche den Alltag hinter Dir lassen und Dich erfrischen.

☀︎   Mit Lunghi bekleidet begrüssen wir uns mit einem Namasté und setzen uns gegenüber.

☀︎   Erneut kannst Du über Deine Wünsche für die Massage sprechen, aber auch im Laufe der Massage bleiben wir immer im Kontakt.

☀︎   Mit Deinem Einverständnis löse ich Deinen Lunghi und Du legst Dich zum Geniessen hin.

☀︎   Auch ich lege meinen Lunghi bei Seite.

☀︎   Du bekommst eine wohltuende Kopfmassage ohne Öl.

☀︎   Nun schenke ich Dir feine Sinneseindrücke mittels Federn, Perlenketten, feinen Tüchern, meinen Fingerspitzen und möglicherweise kleinen Überraschungen.

☀︎   Dann begrüße ich Deinen ganzen Körper mit warmem Öl.

☀︎   Body to body Elemente können in der Massage enthalten sein.

☀︎   Je nach Deinen Wünschen schenke ich einem Körperteil von Dir besondere Aufmerksamkeit.

☀︎   Auf Wunsch bekommst Du eine Yoni- bzw. Lingam-Massage. Ich frage jeweils während der Massage nochmals nach, ob Du eine Intim-Massage wünschst, bevor ich damit beginne. 

☀︎   Auf die Massage folgt eine Ruhephase zum Ausklingen des Erlebten.

☀︎   Anschliessend verneigen wir uns mit einem Namasté voreinander.

☀︎   Du kannst nochmals duschen, wenn du magst.

☀︎   Bei längeren Massagen werden kleine kulinarische Überraschungen Deine Sinne auf verschiedene Arten entzücken. 

Plane mindestens 1 - 2 Stunden Zeit ein für Deine Entspannung.

Ganz bei dir ankommen. Atme, rieche, fühle, seufze, stöhne, spüre jede Faser Deines wundervollen Körpers! Einfach sein. So sein, wie Du im Moment bist.