Kurzablauf

Der folgende Kurzablauf gibt Dir einen Einblick in meine Arbeitsweise. 

Je nach Art und Länge der Massage und nach Deinen Wünschen variiert dieser Ablauf etwas.

☀︎   In einem Eingangsgespräch sprechen wir über Deine Wünsche für die Massage und klären mögliche Tabus und Grenzen.

☀︎   Dann darfst du mit einer Dusche den Alltag hinter Dir lassen und Dich erfrischen.

☀︎   Mit Lunghi bekleidet begrüssen wir uns mit einem Namasté und setzen uns gegenüber.

☀︎   Erneut kannst Du über Deine Wünsche für die Massage sprechen, aber auch im Laufe der Massage bleiben wir immer im Kontakt.

☀︎   Mit Deinem Einverständnis löse ich Deinen Lunghi und Du legst Dich zum Geniessen hin.

☀︎   Auch ich lege meinen Lunghi bei Seite.

☀︎   Du bekommst eine wohltuende Kopfmassage ohne Öl.

☀︎   Nun schenke ich Dir feine Sinneseindrücke mittels Federn, Perlenketten, feinen Tüchern, meinen Fingerspitzen und möglicherweise kleinen Überraschungen.

☀︎   Dann begrüße ich Deinen ganzen Körper mit warmem Öl.

☀︎   Body to body Elemente können in der Massage enthalten sein.

☀︎   Je nach Deinen Wünschen schenke ich einem Körperteil von Dir besondere Aufmerksamkeit.

☀︎   Auf Wunsch bekommst Du eine Yoni- bzw. Lingam-Massage. Ich frage jeweils während der Massage nochmals nach, ob Du eine Intim-Massage wünschst, bevor ich damit beginne. 

☀︎   Auf die Massage folgt eine Ruhephase zum Ausklingen des Erlebten.

☀︎   Anschliessend verneigen wir uns mit einem Namasté voreinander.

☀︎   Du kannst nochmals duschen, wenn du magst.

☀︎   Bei längeren Massagen werden kleine kulinarische Überraschungen Deine Sinne auf verschiedene Arten entzücken. 

Plane mindestens 1 - 2 Stunden Zeit ein für Deine Entspannung.

Atme, rieche, fühle, seufze, stöhne, spüre jede Faser Deines wundervollen Körpers! Einfach sein. So sein, wie Du im Moment bist.